HNO Praxisverbund Berlin  Dr. med. O. König
Deutsch Espanol English English
Weinbergsweg 1
10119 Berlin
Tel. 440 30 7730
Fax. 440 30 7766

Willkommen bei HNO Praxis-Verbund Berlin Mitte

Akustische CR®-Neuromodulation

Prof. Peter Tass vom Forschungszentrum Jülich entwickelte ein neuartiges Verfahren, mit dem das synchrone Feuern der Nervenzellen unterbunden werden kann. Mittels eines mathematisch-physikalischen Stimulationsalgorithmus werden krankhafte Gleichschaltung der Nervenzellen außer Kraft gesetzt. „Durch die Stimulation bauen sich die Nervennetzwerke im Hirn wieder um. Deshalb erreichen wir mit unserem Stimulator auch eine dauerhafte Linderung der Krankheit“, sagt Prof. Dr. Tass.

Auf diesen Forschungsergebnissen basiert der von der in Jülich ansässigen Firma ANM Adaptive Neuromodulation GmbH entwickelte Tinnitus-Neurostimulator. Auf Basis eines komplexen mathematischen Algorithmus stört CR® (coordinated reset) die krankhaft überaktive Synchronität der Nervenzellen im Hörzentrum – dies geschieht nicht-invasiv mit gezielten, akustischen Signalen. Abgestimmt auf die individuelle Tinnitusfrequenz eines Patienten werden mit Hilfe des CR®-Algorithmus die genauen akustischen CR®-Impulse berechnet, die über das Ohr an die krankhaft synchronen Nervenzelleverbände im auditorischen Kortex abgegeben werden.Die erste klinische Studie mit dem Prototypen belegt: Bei der ersten klinischen Studie mit dem Prototypen gingen bei  mehr als 70 Prozent der Probanden die Symptome signifikant und dauerhaft zurück (www.anm-medical.com).

Zurück zur Startseite